iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204Grün

B073RCCS7V

iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204-Grün

iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204-Grün
    iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204-Grün iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204-Grün iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204-Grün iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204-Grün iPhone 5S Ledertasche, iPhone 5 Wallet Case, Lifetrut [Geprägte Sonnenblume] Design Flip Folio Leder Geldbörse Hülle Deckung für iPhone 5S 5 SE [Lila] E204-Grün

    Die dieses Jahr geplante Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze wird voraussichtlich wieder ein Fall für die Gerichte. Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert schon jetzt die 6,1 Millionen Hartz-IV-Empfänger in Deutschland auf, gegen neue Hartz-IV-Bescheide Widerspruch einzulegen. Gleichzeitig erwägt die Wohlfahrtsorganisation, gegen die  Bundesregierung Klage zu erheben, weil das Arbeitsministerium für die Neuberechnung maßgebliche Daten des Statistischen Bundesamts nicht sofort offenlegen will.

    Umgerechnet rund 1,1 Millionen Euro sollen in dem Gepäckstück sein, das Polizisten in einer Lagerhalle in einem Vorort von Sydney fanden. Sie ermittelten wegen Drogenschmuggels . Koffer samt Inhalt seien den Behörden als herrenlos gemeldet worden – „aber wenn Sie meinen, dass das Bargeld Ihnen gehört, würden wir unheimlich gern mit Ihnen sprechen“, heißt es in dem Beitrag.

    „Mit sprechen ist gemeint, dass wir Sie definitiv fragen werden, wo Sie einen Koffer voller Bargeld herhaben. Wir haben den leisen Verdacht, dass es sich nicht um Ihr reguläres PU Silikon Schutzhülle Handyhülle Painted pc case cover hülle HandyFallHaut Shell Abdeckungen für Smartphone Apple iPhone 6 6S 47 ZollStaubstecker Y5 2
    handelt“, so Emartbuy® Apple Iphone 6 6G 6S 47 Zoll Silicon Hülle Schutzhülle Case Cover Hot Rosa Dark Blau Silikon
    . Der Beitrag auf Facebook wurde 16.000 Mal mit „Gefällt mir“ markiert und mehr als 8000 Mal kommentiert.

    Mehr zum Thema:  "Zehn Millionen Überstunden": Wie die Überlastung der Polizei unsere Sicherheit gefährdet

    Ein Blick auf die Überstundenkonten der Beamten zeigt, unter welcher massiven Belastung diese Leistung erbracht wird. Neben den alltäglichen Einsätzen kommen noch Sondereinsätze wie zum Beispiel bei Fußballspielen oder Demonstrationen hinzu.

    Ein Problem, das nur durch mehr Personal zu lösen ist. Und da hilft es niemandem, wenn man sich die Belegung einer Schichtgruppe per Excel-Liste schönrechnet, wenn am Ende die so errechnete Zahl an Polizisten mit der Realität nicht übereinstimmt.

    Polizei - das bedeutet Familie. Das wurde mir in dieser Nachtschicht klarer denn je. Jeder ist für den anderen da und man kann sich aufeinander verlassen. Jeder Einsatz fordert eine andere Herangehensweise, jeder Einsatz verlangt aufs Neue Fingerspitzengefühl. Trotz des harten, oft stressigen Dienstes bewahren Polizisten stets die Ruhe und setzen auf Deeskalation.

    Diese Fähigkeit, in jeder Situation den "Reset"-Knopf zu drücken, ist bewundernswert. Und das trotz der oft fehlenden Wertschätzung. Denn auch ich konnte erleben, mit welcher Dreistigkeit und Ignoranz Passanten einfach einen Einsatzort betreten.

    Veraltete Polizeireviere

    Polizist zu sein ist kein Beruf, es ist Berufung. Ich würde mir wünschen, dass mehr Politiker sich einmal die Zeit nehmen und die Polizei bei ihrer wichtigen Arbeit begleiten. Das würde sicherlich die Einstellung vieler zu der Frage nach besserer Ausrüstung und Personalstärke ändern.

    Und sie würden erkennen, wie wichtig es ist, auch für Polizisten eine angemessene Arbeitsumgebung zu schaffen. Denn der Zustand einiger Reviere ist mehr als fragwürdig. Und dabei wären gerade hier die nötigen Verbesserungen so leicht umsetzbar und würden recht schnell die harte Arbeit unserer Polizeikräfte etwas erleichtern.

    Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

    Verkehrszeichen

    Die Bewertung der Polizeireviere ist vielerorts längst veraltet. Hier bedarf es einer dringenden Nachbesserung. Denn wenn wir Reviere weiterhin nach den "Sicherheitsplänen" von vor Jahrzehnten bewerten, müssen wir uns nicht wundern, dass unsere Sicherheitsorgane mancherorts an die Grenzen ihrer Ressourcen stoßen.

    Die Fehler zu beheben, die in den vergangenen Jahren durch Polizeireformen gemacht wurden, wird eine Weile dauern. Was jedoch jeder von uns machen kann, ist, einem Polizisten beim nächsten Mal einfach freundlich zuzunicken und dankbar zu sein, dass es diese Menschen gibt.

  • Events
  • Flohmarkt
  • Bei der Abfahrt hat ein Fahrer eines Fernbusses mehrere Passagiere stehen lassen – darunter eine Mutter von drei Kindern. Die eingeschaltete Polizei stoppt den Fernbus schließlich auf einem Autohof. Dort fallen gleich mehrere Mängel auf.

    Ein Fernbus hat mehrere Passagiere, darunter die Mutter von drei Kindern, in Bielefeld stehen lassen (Symbolfoto). 

    Bielefeld . Diese Reise wird die junge Familie nicht so schnell vergessen. Am frühen Morgen sollte es für eine Mutter mit ihren drei Kindern per Fernbus von Bielefeld aus nach Berlin gehen. Doch das ging ziemlich schief – und endete mit einem Polizeieinsatz. Das Busunternehmen und der Fahrer bekleckerten sich dabei nicht mit Ruhm. Doch der Reihe nach.

    Vor der Abfahrt des Busses im Bielefelder Stadtteil Brackwede hatte die Mutter den Bus verlassen, um dort warme Milch für das Kleinste ihrer drei Kinder herzustellen.

    Verben

    Mutter ruft in Panik bei Polizei an

    Doch dann setzte sich der Bus plötzlich in Bewegung – und fuhr mitsamt den Kindern davon. Ob die Mutter den Busfahrer nicht über ihre Abwesenheit informiert hatte und ob der Busfahrer seine Abfahrt nicht angekündigt hat,  ist unbekannt .

    Für die Frau spricht: Sie war nicht die einzige, die „gestrandet wurde“. Vier weitere Reisende, die bereits ihre Taschen samt Geld und Papieren in dem Bus verstaut hatten, sahen ebenfalls nur die Rücklichter vom abfahrenden Bus.

    Die Mutter schaltete darauf die Polizei ein. „Völlig aufgelöst“ sei die junge Frau gewesen, berichtet ein Polizeisprecher  der „Neuen Westfälischen“ . Die Beamten probierten es darauf telefonisch bei dem Bus-Unternehmen. Doch das klappte nicht – die Polizei landete nur in der Warteschleife.

    Verkehrszeichen

    Problem war im Bus bekannt

    Dafür klingelte nun bei der Polizei das Telefon. Eine Frau rief aus dem Bus heraus ebenfalls die Beamten an, um sie über die allein reisenden Kinder informieren. Offenbar hatte sie den 39-jährigen Busfahrer zuvor nicht überzeugen können, seine Fahrt abzubrechen und umzukehren.

    „Also haben die Beamten kurzerhand selbst gehandelt“, sagt der Polizeisprecher. Eine Streife der Autobahn-Polizei machte sich an die Verfolgung des Busses, der auf einem Autohof bei Porta Westfalica – nach knapp 45 Kilometer Fahrt – schließlich gestoppt wurde. Die Polizei organisierte anschließend einen Transport der Mutter und der weiteren „vergessenen Passagiere“ von Bielefeld zum wartenden Bus. Mit knapp zwei Stunden Verspätung setzte der Bus schließlich seine Fahrt fort. Auch die Mutter mit ihren drei Kinder war an Bord.

    Sternzeichen

    Fahrer und Unternehmen erwarten Anzeigen

    Folgen hat die Panne dennoch: In der Zwischenzeit, in der ein Polizei-Bulli die fünf Passagiere zum Autohof fuhr, kontrollierten die Polizisten vor Ort den Bus. Dabei wurden gleich mehrere kleinere Mängel an der Ausrüstung entdeckt.

    Konkret: Die Prüffristen der Feuerlöscher waren überzogen, Verbandsmaterial war abgelaufen und Unterlegkeile, für die Sicherung am Hang, fehlten. Den Busfahrer und das Unternehmen erwarten nun Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten,  wie die Polizei mitteilte .